Studentenwohnheim Projekt 42! 2018-05-08T13:41:07+00:00

Project Description

raum für architektur, Kay Künzel, Studentenwohnheim 42, Projekt 42, Bonn

Studentenwohnheim Projekt 42!

Ein Leuchtturmprojekt. Innovativ und zukunftsweisend.

Mit einer Bauweise, die Ökologie und Wirtschaftlichkeit verbindet, tritt das innovative Projekt 42! den Beweis an, dass Holzbau die Antwort auf die Frage sein kann, wie man im mehrgeschossigen Wohnungsbau Nachhaltigkeit und Zukunftsfähigkeit in Einklang bringt.

Bundesweit erstes fünfgeschossiges Passivhaus in Holzbauweise, bei dem auch die Brandwände in Holzbau erreichtet und die Wärmedämmung von Dach und Außenwänden mit Zellulose (recyceltem Zeitungspapier) realisiert wurde. Der Einsatz von Zellulose als Dämmung in dieser Dimension ist europaweit einmalig und wegweisend.

  • Aktiver Klimaschutz durch geringen Primärenergiebedarf und niedrigen Endenergiebedarf
  • Höchste Energieeffizienzklasse KfW 40 Plus, zertifiziertes Passivhaus
  • Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung, Beheizung des gesamten Hauses über Kleinstwärmepumpe; Verzicht auf Öl und Gas
  • Energieversorgung durch Photovoltaikanlage und Batteriespeicher mit Energiemanagement
  • Gebäudeautomation zur Steuerung der Nutzerbedürfnisse und Optimierung der Energieprozesse
  • Holzbauweise, die Maßstäbe setzt, höchstes C02-Einlagerungspotential
  • Holzständerbauweise mit bis zu 40 cm Zellulosedämmung für winterlichen Kälte- und sommerlichen Wärmeschutz (europaweit einmalig bei einem Gebäude dieser Art und Größe)
  • Regenwassernutzung zur WC-Spülung
  • Ausschließliche Verwendung ökologischer Materialien, wie z.B. naturgeölte Holzböden, Silikatfarben, Cradle-to-Cradle zertifizierte Fliesen

Höhere Vermietungsrendite bei gleichzeitig hoher Bauqualität.

Wirtschaftlich: dauerhaft gesicherte niedrige Energiekosten.

Nachhaltig, wirtschaftlich und multiplizierbar.

www.42-bonn.de